Scorpion LD-Serie

Scorpion LD-Serie

↓ ZUM DATENBLATT ↓

Scorpion LD-Serie Standard: Hochgeschwindigkeit, Hochproduktiv und Hochflexibel schneiden.

Starke Linearmotoren in den horizontalen Achsen machen diese Maschine sehr schnell. Zusammen mit einem Palettenwechsler stellt die Maschine eine sehr hohe Produktivität sicher.

Die Scorpion LD-Maschinen werden oft in der Länge und Breite den Kundenwünschen angepasst. Es gibt nicht in allen Ländern die gleichen Tafelblechnormen wie in Deutschland. Die größte bisher realisierte Scorpion LD-Maschine verarbeitet Bleche in der Dimension von 2000mm x 8000mm. Selbst der Palettenwechsler wurde speziell auf diese Plattengröße angepasst.

Die Scorpion LD Kombi hat eine NC gesteuerte Drehachse an der Vorderseite. Der Kunde verarbeitet hauptsächlich zylindrische Rohre von 2000mm Länge. Das Spannfutter kann Durchmesser von 20mm bis 200mm aufnehmen. Die Vordertür kann vollständig geöffnet werden und ermöglicht so den barrierefreien Zugang zum Werkstück. Zur Bearbeitung längerer Rohre befindet sich eine Öffnung in der Seitenverkleidung.

Ein Lade- und Entladesystem wird den Kundenwünschen entsprechend angepasst. Die Produktionsautonomie ist abhängig von der Komplexität der Teile und der Materialstärke: Je komplexer die Kontur desto länger ist die Schneidzeit.

Das Ziel ist, möglichst unterbrechungsfrei zu produzieren. Selbst ohne Bediener und das auch am Wochenende oder in der Nacht. Es müssen lediglich neue Blechtafeln und leere Paletten für die fertigen Teile bereitgestellt werden.